Vorspiel für Querflöte und Klavier

Ulrike Baral-Firnau und Alexander Marthaler veranstalteten ein gemeinsames Vorspiele mit ihren Klassen.

 

Zu hören gab es also Stücke für Querflöte und Klavier.

Das Programm beinhaltete barocke Werke von Händel, Telemann und Purcell, klassische Stücke von Mozart und Beethoven sowie Werke der Romantik von Greig und Fauré.

Auch moderne Tanzrhythmen und Pop-Balladen kamen zum Vortrag.

Die abwechslungsreichen Darbietungen erhielten viel Beifall.