Ulrike Baral-Firnau

Querflöte

 

Ulrike Baral-Firnau absolvierte nach dem Abschluss der Spezialschule für Musik in Dresden ihr Studium an der Hochschule für Musik "Carl Maria v. Weber" Dresden. Im Hauptfach studierte sie Querflöte mit Schwerpunkt Musikpädagogik, als Nebenfächer Blockflöte und Komposition.

Ihre langjährige Unterrichtstätigkeit brachte zahlreiche Preisträger bei musikalischen Wettbewerben hervor. Daneben konzertiert Ulrike Baral-Firnau regelmäßig mit größeren Orchestern und in kleinen kammermusikalischen Besetzungen.

Seit 1993 unterrichtet Ulrike Baral-Firnau das Fach Querflöte an der Musikschule Schwäbischer Wald - Limpurger Land. Nach ihrem dreijährigen Erziehungsurlaub kehrte sie 2009 wieder zurück, um eine neue Querflötenklasse aufzubauen.