Musizierstunde

Die Musizierstunde findet mehrmals pro Jahr, ca. alle zwei Monate, statt und bietet unseren Schülerinnen und Schülern ein Podium, im konzertanten Rahmen aufzutreten.

Wir möchten die große Bandbreite unserer Unterrichtsarbeit zeigen, daher ist die Musizierstunde ein kleines Konzert verschiedener Instrumente, bei dem neben solistischen Beiträgen vor allen Dingen im Duo, Trio oder größeren Ensemble musiziert wird. Die Zuhörer wissen, dass Abwechslung und eine Dauer von ca. 60 min. garantiert sind.

Die jüngsten Musizierstunde fanden als Vorbereitung auf den Wettbewerb "Murrhardter Musikpreis" statt.

Die Vorträge der Altersgruppen I bis IV auf Violine, Cello, Oboe, Trompete, Blockflöte, Klarinette, Klavier und im Fach Gesang stießen auf große Begeisterung.

                 

 Die nächste Musizierstunde findet als Kinderkonzert am Mittwoch, 10. April um 17:30 Uhr im Saal des Musikschulgebäudes Klosterhof statt.