Judith-Maria Matti

Schulleitung
Klavier, Kirchenorgel, Allegretti

 

Judith-Maria Matti erhielt ab ihrem achten Lebensjahr Klavierunterricht, mit zwölf Jahren zusätzlich Orgelunterricht und war mehrfach Preisträgerin bei "Jugend musiziert".

Ihr Studium der Kirchenmusik und Klaviermethodik ergänzte sie durch verschiedene Kurse für Klavier sowie Orgel und Alte Musik, u. a. bei  Marie-Claire Alain, Jon Laukvik, Luigi F. Tagliavini und Wolfgang Rübsam. In den letzten Jahren bildete sie sich im Bereich der Elementaren Musikpädagogik und der Musikschulverwaltung fort.
Neben ihrer kirchenmusikalischen Tätigkeit konzertiert sie regelmäßig solistisch, in kammermusikalischen Besetzungen oder als Begleiterin verschiedener Chor-Ensembles.

Seit 1992 unterrichtet sie Klavier und Orgel an der Musikschule Schwäbischer Wald - Limpurger Land.
Einen weiteren Schwerpunkt ihrer Tätigkeit legt J.-M. Matti auf die Arbeit mit verschieden Gruppen in der Musikschule.
So leitet sie den musikschuleigenen Projekt-Kinderchor, etablierte das neue Angebot "Kinder musizieren mit Senioren" und begleitet die Kooperationen mit Murrhardter Schulen.
2003 hat Judith-Maria Matti mehrere musikalische Eltern-Kind-Gruppen an der Musikschule ins Leben gerufen.  Das eigens dafür entworfene Konzept „Allegretti“ - Erstes Erlebnis Musik erweitert die Angebotspalette der Musikschule im Elementarbereich.

Seit November 2017 ist Judith-Maria Matti Leiterin unserer Musikschule.

Hier gibt  es nähere Informationen über Allegretti.