Hänsel und Gretel in Gschwend

Eine märchenhafte Vorführung mit Worten und Musik präsentierten einige Kollegen unserer Musikschule  in Kooperation mit Lehrern der Heinrich-Prescher-Schule in Gschwend.

In Bildern gezeigt und in aparten kleinen Besetzungen variationsreich musiziert wurde die Geschichte von Hänsel und Gretel in etwas anderer Form. Zu hören waren Ulrike Baral-Firnau, Querflöte, Uwe Hann, Klavier, Georg Werner Hermann, Trompete, Gerlinde Hess, Klarinette, Cosima Kraft, Violine und Michael Voigt, Gitarre.

Die Texte lasen Frau Schuon, Frau Paetzold, Frau Rost und Herr Wagner.

Frau Gasper begrüßte die zahlreichen Kinder und dankte für den tollen Vortrag der Musikschule. 

Eine Schülerin spielte die Melodie des bekannten Liedes "Hänsel und Gretel", gemeinsam sangen alle die dritte Strophe und Hänsel und Gretel  zeigten spontan eine passende Tanzeinlage.